Rabazz plakat web klein

Der kleine Prinz

Frankreich 2015, Spiel-Puppentrickfilm 106 Min., FSK: 0

Auf den ersten Blick scheint der Film außer dem Titel gar nichts mit dem berühmten Roman von Antoine de Saint-Exupéry zu tun zu haben und doch trägt er die Botschaft der Geschichte voll und ganz in sich:
Erwachsene sehen die Welt einfach anders als Kinder. Wenn man ihnen das Bild eines Elefanten zeigt, der gerade eine Schlange verdaut, dann erkennen sie wahrscheinlich nur einen Hut. So unverstanden fühlt sich auch das Mädchen, das mit seiner Mutter in der einförmigen grauen Stadt lebt. Denn alles, was sie tut, ist streng durchgeplant. Auf einer großen Tafel hat die Mutter genau vorgeschrieben, wie jeder Tag und jede Stunde der nächsten Jahre zu verlaufen hat. Wie schrecklich! Denn für Freunde oder Hobbys bleibt da keine Zeit. Schließlich soll das Mädchen ja mal Karriere machen. Aber als die Mutter eines Tages bei der Arbeit ist, lernt das Mädchen den alten Nachbarn kennen. Ein Pilot, der in seinem verwilderten Garten an einem alten Flugzeug herumschraubt. Nach und nach gibt er ihr Buchseiten zu lesen, die von seiner Begegnung mit einer ganz besonderen Person erzählen – dem kleinen Prinzen!

 

Zukunfts-Themen: Fantasie, Kindsein, Erwachsen werden, Rationalität, Zukunftspläne, Freundschaft, Kapitalismuskritik

- empfohlen ab 8 Jahre

- Veranstaltungsdauer: 120 Minuten

 

in der 1. Festivalwoche am 14.06. ab 10:30 Uhr im Kino Cineding!

 

© 2017 Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.. All Rights Reserved