Eröffnungsfilm, 05.10.2020: Deutschlandpremiere von MADISON

D / Ö 2019, Spielfilm / Kim Strobl, ca. 90 Min., FSK: ?

Im Fokus der Familiengeschichte steht die 13-jährige gleichnamige Protagonistin Madison (Felice Ahrens), für die Radsport einfach alles bedeutet! Sie setzt alles daran, ihrem coolen und erfolgreichen Vater und Radsport-Profi (Florian Lukas) nachzueifern. Als die begabte und ehrgeizige junge Rennradfahrerin unfreiwillig auf ein Mountainbike umsteigen muss, gerät ihr Alltag durcheinander. Doch mit der Hilfe ihrer neuen Freunde beginnt sie, neue Ziele zu entdecken. Kann sie abseits der ihr vorgegebenen (Radsport-)Pfade ihren eigenen Weg finden? Ein großes aufregendes Abenteuer beginnt …

Für Regisseurin Kim Strobl ist es eine Herzensangelegenheit, die Geschichte von Madison zu erzählen: Schon „von klein auf wird man gefragt, was man werden möchte, wenn man einmal erwachsen ist. Und wenn man - so wie Madison - extrem zielstrebig, fast schon stur ist, dann verfolgt man oft jahrelang sein Ziel, ohne inne zu halten und sich zu fragen: will ich das überhaupt noch? Oder verschließe ich mich aus Angst vor etwas Neuem?“

Deutschlandweite Premiere bei der Rabazz-Eröffnung am 05.10.2020 ab 09:30 Uhr im Kino Cineding im Beisein der Regisseurin Kim Strobl!

  • empfohlen ab 10 Jahre
  • Veranstaltungsdauer ca. 150 Minuten

 


RAUS am 06.10.2020 mit Regisseur Philipp Hirsch

D 2018, Spielfilm / Philipp Hirsch, 98 Min., FSK: 12

Glocke geht es wie vielen Jugendlichen, er findet, dass heute gewaltig was schief läuft in unserer Gesellschaft. Da gibt’s nur eine Lösung: raus aus dem ganzen Schlamassel und zwar konsequent. Im Internet stößt er auf einen älteren Aussteiger, der sich in die Abgeschiedenheit der Natur zurückgezogen hat. Wer sich ihm und seiner Lebensweise anschließen möchte, sei willkommen, wenn er den Weg findet. Glocke bleibt nicht allein.

Zum Filmgespräch seines Films RAUS dürfen wir den Leipziger Regisseur Philipp Hirsch ab 12:30 Uhr begrüßen!

  • empfohlen ab 14 Jahre
  • Veranstaltungsdauer: 120 Minuten

 


 

ZU WEIT WEG! am 07.10.2020 mit Regisseurin Sarah Winkenstette

D 2019, Spielfilm / Sarah Winkenstette, 90 Min., FSK: 6

Der 11-jährige Ben muss mit seiner Familie aus seinem Heimatdorf wegziehen, in die nächstgrößere Stadt, da es auf Grund des Braunkohleabbaus umgesiedelt wird. In seiner neuen Schule trifft er auf einen weiteren Neuen, den 12-jährigen Tariq, ein Flüchtlingsjunge aus Syrien.Ben ist an der neuen Schule erst mal ein Außenseiter, während Tariq ihm nicht nur in der Klasse die Show stehlt, sondern auch noch auf dem Fußballplatz. Doch die beiden Jungen haben mehr gemeinsam als ihnen lieb ist, und schnell werden sie Freunde.

Zur Veranstaltung im Kino Cineding ab 12:30 Uhr wird Regisseurin Sarah Winkenstette anwesend sein!

  • empfohlen ab 10 Jahre
  • Veranstaltungsdauer: 120 Minuten